über mich

Wer bin ich? Gute Frage, nächste Frage. Eigentlich müsste hier stehen, dass ich gerne laufe und auch nicht ganz langsam dabei bin. Tatsächlich heißt: es ist kompliziert. Es ist einiges dazwischen gekommen. Unter anderem das größte Glück überhaupt: ein Kind. Doch statt after-Baby-Kick arbeite ich immer noch an der Beseitigung der Nachfolgen einer komplizierten Geburt, die nun schon über 2 Jahre her ist. Ich könnte jammern. Tu ich aber nicht. Schließlich war und ist das Laufen nicht alles im Leben. Aber ohne geht bei mir eben auch nicht. Und darum gibt es diese Seite auf dem Weg zurück. Oder nach vorn? Wir werden sehen.